Festnahme in Bonn: Mann soll über Gerüst in Haus eingebrochen sein

Festnahme in Bonn : Mann soll über Gerüst in Haus eingebrochen sein

Im Polizeigewahrsam endete in der Nacht zu Sonntag für einen 40-Jährigen der Einbruch in ein Wohnhaus an der Marchstraße in Beuel. Ein aufmerksamer Bewohner des Hauses hatte die Polizei alarmiert.

Die Bonner Polizei hat in der Nacht zu Sonntag einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Laut Mitteilung der Ermittler vernahm gegen 4.30 Uhr ein Bewohner eines Hauses an der Marchstraße in Beuel verdächtige Geräusche und alarmierte daraufhin die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, flüchtete der mutmaßliche Einbrecher. Noch in unmittelbarer Tatortnähe konnten die Polizisten den 40-Jährigen jedoch stellen und vorläufig festnehmen.

Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten mutmaßliches Stehlgut. Erste Ermittlungen ergaben, dass der 40-Jährige über ein Baugerüst in das Obergeschoss des Wohnhauses eingedrungen war und anschließend Werkzeug aus einem Keller entwendete. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Mehr von GA BONN