In Richtung Pützchens Chaussee: Lkw kippt auf der Oberkasseler Straße um

In Richtung Pützchens Chaussee : Lkw kippt auf der Oberkasseler Straße um

Ein 40-Tonner ist am Freitagmittag auf der Oberkasseler Straße bei Niederholtorf in einer Baustelle umgekippt. Am späten Nachmittag ist es deshalb zu Sperrungen gekommen.

Auf der Oberkasseler Straße bei Niederholtorf ist am Freitagvormittag gegen 13 Uhr ein Lkw mit Kipplader in einer Baustelle umgekippt. Wie die Polizei auf GA-Anfrage mitteilte, ist der 40-Tonner auf dem Fahrstreifen in Richtung Pützchens Chaussee in einer Kurve etwa 70 Meter vor der Straßeneinmündung nach rechts in den Graben gerutscht und dann in den Hang hinein gekippt. Der stehende Wagen hat beim Abkippen das Gleichgewicht verloren hat.

Bevor der 40-Tonner aufgerichtet und abgeschleppt werden konnte, musste zuerst noch der mit Splitt geladene Anhänger geleert werden. Um die Bergung durchzuführen und den Schotter von der Fahrbahn zu entfernen, wurde die Oberkasseler Straße und die Pützchens Chaussee zwischen der Einmündung zum Unfallsort und dem Ortseingang Beuel am späten Nachmittag gesperrt. Gegen kurz vor 17 Uhr war der Einsatz beendet. Der 69-jährige Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Mehr von GA BONN