Neue Laufveranstaltung in Beuel: Lars Haferkamp aus Daun und Nina Kunz von der SSG Königswinter gewinnen Beueler10er

Neue Laufveranstaltung in Beuel : Lars Haferkamp aus Daun und Nina Kunz von der SSG Königswinter gewinnen Beueler10er

Besser hätte die Premiere des neuen "Beueler10er" kaum laufen können: 750 Ausdauerfans sind am Freitagabend bei der ersten Laufveranstaltung des im September 2011 neu gegründeten Vereins für gesundheitsbewussten Ausdauersport am Beueler Rheinufer über zehn Kilometer voll auf ihre Kosten gekommen.

Nicht nur, dass die Favoriten richtig gute Zeiten erkämpften. Nur zehn Tage vor dem Bonn-Marathon 2012 nutzen viele Läufer aus der Region die schöne Strecke für einen Härtetest.

Die Zeiten sprachen für sich: Bei den Herren siegte der Dauner Lars Haferkamp in 32:04 Minuten. Der 32-Jährige, der für die LG Vulkaneifel (LGV) 1998 Junioren-WM-Teilnehmer war und nun für den LT DSHS Köln startet, hatte nach acht Kilometern das Tempo forciert und war somit Marathon-Spezialist Daniel Weiser (7G runergy Laufteam Bad Honnef, 32:18) und Lokalmatador Oliver Strankmann (SSF Bonn, 33:10) enteilt. Haferkamp: "Das war heute eine tolle Luft. Das hat einfach gepasst." Strankmann, Gewinner des Bonn Triathlons 2011, war froh über den dritten Platz: "Ich habe im Trainingslager auf Fuerteventura zu hart trainiert und musste danach pausieren. So langsam komme ich wieder ins Rollen." Bei den Damen liefen Nina Kunz, die seit Anfang des Jahres für die SSG Königswinter startet, und die Kölnerin Ursula Gatzweiler in 36:46 Minuten gemeinsam ins Ziel ein. Über die fünf Kilometer (140 Teilnehmer) siegten die für die SSF Bonn startende Triathletin Katharina Malter (18:37) und Martin Döhler (TSG Söflingen, 16:34 Minuten). "Ich freue mich, dass unser Lauf so gut angekommen ist. Wir werden den Beuler10er in Zukunft immer zehn Tage vor dem Bonn Marathon anbieten", erklärte Cheforganisator Arne Pöppel, bekannter Triathlet der SSF Bonn.

Mehr von GA BONN