Baumfällungen am Kreuz Bonn-Ost: Lange Staus zwischen A562 und B42

Baumfällungen am Kreuz Bonn-Ost : Lange Staus zwischen A562 und B42

Die Sperrung der Spange zwischen Autobahn 562 und Bundesstraße 42 in Richtung Königswinter sorgte am Freitag für ein mehrstündiges Verkehrschaos rund um das Autobahnkreuz Bonn-Ost. Grund waren Baumfällungen.

Lief der Verkehr auf der Südbrücke zur schäl Sick anfangs noch einigermaßen störungsfrei, war für viele Autofahrer jedoch spätestens in Höhe Ramersdorfer Kommende Geduld gefragt. Die etwa fünf Kilometer lange Umleitung über die A59 bis zur Anschlussstelle Vilich und wieder zurück sorgte für lange Rückstaus. Dabei entpuppte sich vor allem die Ausfahrt Vilich als neuralgischer Punkt.

Der Landesbetrieb Straßen.NRW hatte das auch kommen sehen. Auf die Frage, warum Baumfällungen auf der vielbefahrenen Trasse ausgerechnet zur Hauptverkehrszeit an einem Freitag durchgeführt werden, hatte ein Sprecher versucht, die Zwangslage zu erklären: Zum einen müssten die Bäume schnellstens entfernt werden, da sie nicht mehr standfest seien.

Zum anderen sei der benötigte Baumfällkran nur am Freitag frei gewesen. Einen Stau gab es Freitagnachmittag auch auf A565: Schuld war ein Reisebus, der auf der Ausfahrt Tannenbusch liegen geblieben war und eine Spur in Richtung Verteilerkreis blockierte.

Mehr von GA BONN