1. Bonn
  2. Beuel

Fahndung eingestellt: Jugendliche aus Holzlar des Straßenraubs verdächtigt

Fahndung eingestellt : Jugendliche aus Holzlar des Straßenraubs verdächtigt

Weil sie drei andere bedroht und um Bargeld erpresst haben sollen, hatte die Polizei nach fünf Jugendlichen aus Holzlar mit Fotos gefahndet. Sie stammten aus einer Überwachungskamera in einem Bus der Linie 609, wo die Verdächtigen nach der Tat gesehen worden sein sollen.

Die Polizei hat am Donnerstag Fotos mehrerer Jugendlicher veröffentlicht, die unter Verdacht stehen, drei andere Minderjährige bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen zu haben. Die Tat soll sich am 9. Juli gegen 17.45 Uhr in Holzlar ereignet haben. Anschließend seien die Verdächtigen in einem Bus der Linie 609 gesehen worden sein.

Erste polizeiliche Maßnahmen hätten nicht zur Identifizierung der Verdächtigen geführt, weswegen ein Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft die Fotos zur Veröffentlichung freigab. Einen Tag später wurde die Fahndung erfolgreich eingestellt.