Auseinandersetzung in Beuel: Jugendliche attackieren Männer am Konrad-Adenauer-Platz

Auseinandersetzung in Beuel : Jugendliche attackieren Männer am Konrad-Adenauer-Platz

Mehrere junge Männer sollen in der Nacht zu Samstag am Konrad-Adenauer-Platz zwei 20 und 45 Jahre alte Männer körperlich attackiert haben. Dem Angriff soll eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen in einer Straßenbahn vorausgegangen sein.

Leicht verletzt wurden am frühen Samstagmorgen gegen 1 Uhr zwei 20- und 45-jährige Männer, nachdem sie am Konrad-Adenauer-Platz in Bonn-Beuel von mehreren jungen Männern aus einer fünf- bis sechsköpfigen Personengruppe heraus attackiert worden sind.

Laut Polizeibericht waren zuvor zwei Personengruppen in einer Straßenbahn der Linie 66, die gegen 0.30 Uhr vom Bertha-von-Suttner-Platz in Richtung Siegburg abgefahren war, in Streit geraten. Nachdem beide Gruppen getrennt voneinander ausgestiegen waren, traf man sich gegen ein Uhr am Konrad-Adenauer-Platz wieder.

Dabei soll es dann zu der Attacke auf die beiden Männer, die von zwei Frauen begleitet wurden, gekommen sein. Außerdem wurden nach bisherigen Feststellungen auch die Geldbörse und das Mobiltelefon des 20-Jährigen entwendet.

Die alarmierte Polizei konnte die Gruppe der laut Zeugen etwa 16-20 Jahre alten Jugendlichen und Heranwachsenden vor Ort nicht mehr antreffen. Da die Zeugen die Täter nicht klar beschreiben konnten, wurde eine Sicherung der Videoaufnahmen der Straßenbahn veranlasst.

Die Polizei bittet unter der Rufnummer 0228 15-0 um Zeugenhinweise zum Tatgeschehen oder den noch unbekannten Tatverdächtigen.