Oberkasseler nach Unfall querschnittsgelähmt: GA-Leser helfen 24-Jährigem

Oberkasseler nach Unfall querschnittsgelähmt : GA-Leser helfen 24-Jährigem

Das Schicksal von Christoph Herschel, der seit einem Badeunfall querschnittsgelähmt ist, hat die GA-Leser sehr bewegt. Wie berichtet, hatte sich der 34-jährige Oberkasseler vor gut einem Monat auf der kroatischen Insel Pag beim Sprung ins Meer schwer verletzt.

Seit der Veröffentlichung des Artikels gehen täglich viele Anrufe von GA-Lesern bei Malteser-Mitarbeiter Michael Willer ein. Die Hilfsorganisation hat für ihren Rettungsassistenten Herschel ein Spendenkonto eingerichtet und unterstützt seine Familie mit Rat und Tat.

"Es haben sich auch Handwerker gemeldet mit Ideen für den Hausumbau und große Institutionen wie eine Bank", sagte Willer. Unterdessen gibt es auch immer mehr Aktionen auf der Facebook-Seite "Hilfe für Chris". So hat ein Oberdollendorfer Frisör einen Tag lang nur für Christoph Herschel gearbeitet. Und aktuell gibt es eine Versteigerung von drei Paar neuen Rettungsdienststiefeln.

Wer die Familie weiter unterstützen will, erhält Infos unter www.facebook.com/HilfefuerChris. Außerdem steht Michael Willer für Auskünfte unter der Rufnummer 0228/9699254 zur Verfügung.

Mehr von GA BONN