Kita Büchelgarten: Eltern und Erzieherinnen gaben ein Benefizkonzert

Kita Büchelgarten : Eltern und Erzieherinnen gaben ein Benefizkonzert

Beim Benefizkonzert für die städtische Kindertagesstätte Büchelgarten gab es im Haus der Gemeinde in der Adelheidisstraße ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Die Einnahmen des Familienkonzertes sollen für ein neues Klettergerüst auf dem Gelände der Kita in Schwarzrheindorf verwendet werden. "Kein Klettern mehr, kein Rutschen mehr", sang Matthias Schnüll, einer der Mitwirkenden. Doch zumindest im Lied wendet sich das Blatt bald und es gibt am Ende ein "Klettergerüst deluxe". Darauf hoffen auch die Mitwirkenden des Benefizkonzertes.

"25.000 Euro benötigen wir für das neue Klettergerüst, das auf dem Gelände der Kita aufgestellt werden soll", erklärte Tanja Flöck. Sie ist Erste Vorsitzende des Fördervereins der Kita Büchelgarten, die von 105 Kindern im Alter von sechs Monaten bis zu sechs Jahren besucht wird. "Das alte Gerüst ist marode und baufällig", sagte Flöck.

"Wir erhoffen uns von der Stadt Bonn einen Zuschuss von 10.000 Euro, 2000 Euro spendete bereits die Sparkasse KölnBonn, 2000 Euro Einnahmen bei unserem Flohmarkt, und 2000 Euro erhoffen wir, heute bei unserem Familienkonzert einzunehmen", so Flöck.

Sie sei sehr zuversichtlich, dass die Eltern es schaffen würden, das Geld für das Klettergerüst noch in diesem Jahr zusammenzubekommen. Hinter Flöck hing ein Schild, auf dem "Künstlereingang" stand, und daneben die Info: "Konzert ausverkauft".

Der Besucherandrang war riesig, das Programm, moderiert von Hanno Friedrich, begeisterte die Zuschauer genauso wie diejenigen, die auf der Bühne standen.

Die Kinder führten einen Wind-Geister-Tanz auf, der Elternchor "The Papas and the Mamas" präsentierte eine witzige Showeinlage mit grellen Kostümen, orangen Federboas und dem Lied "Ich wollt' ich wär' ein Huhn" von den Comedian Harmonists. Jamira Michel entlockte dem Flügel romantisch-verträumte Pianoklänge, Musik aus dem Film "Die fabelhafte Welt der Amelie".

Zum Schluss gab es einen gesungenen Appell, "Wir woll'n klettern", gemeinsam gesungen vom Elternchor, Erzieherinnenchor und Kindergartenkindern zur Melodie von "We will rock you".