Kommt Laura vielleicht aus Bonn?: Casting für "Lauras Stern" in Beueler Brotfabrik

Kommt Laura vielleicht aus Bonn? : Casting für "Lauras Stern" in Beueler Brotfabrik

Am Sonntag findet in der Beueler Brotfabrik an der Kreuzstraße ein offenes Casting für die Kinderbuchverfilmung zu "Lauras Stern" statt. Gesucht wird für die Besetzung der Hauptrollen.

Nachdem im Januar bereits das Casting der deutschen Erfolgsserie Babylon Berlin für Riesenandrang und zwischenzeitliches Verkehrschaos in Beuel gesorgt hatte (der GA berichtete), suchen Filmproduzenten nun erneut nach frischen Gesichtern in Bonn.

In der Beueler Brotfabrik an der Kreuzstraße suchen die Produzenten für eine Realverfilmung der Kinderbuchserie "Lauras Stern" nach den Besetzungen für die Hauptrollen. Das Casting wird als "offenes Casting" abgehalten, jeder kann also einfach hinkommen und sich vorstellen.

Gesucht werden Darsteller für die Hauptrollen der 7-jährigen Laura, sowie für Lauras 4-jährigen Bruder Tommy und den 7-8-jährigen Nachbarsjungen Max. Das Casting startet am Sonntag um 10 Uhr und läuft bis 17 Uhr . Bereits am Samstag hatten die Produzenten in Wuppertal nach Darstellern gesucht.

Der Film wird von Christian Becker produziert, der auch bereits verantwortlich für Kinoerfolge wie "Bang Boom Bang" und "Die Welle" war. Regie für den Realfilm von "Lauras Stern" soll Joya Thome führen.

"Lauras Stern" ist ursprünglich eine erfolgreiche Buchserie von Klaus Baumgart, die zunächst als Zeichentrickserie und 2004 auch als animierter Trickfilm im Kino zu sehen war. Jetzt soll die Erfolgsstory als Realfilm erneut in die Kinos kommen und die Geschichte der siebenjährigen Laura erzählen, die einen kleinen verletzten Stern findet und mit diesem Abenteuer erlebt.

Die genaue Adresse lautet: Brotfabrik-Bonn, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn

Mehr von GA BONN