1. Bonn
  2. Beuel

Beueler Zentrum: Burgerwerk zieht in frühere Metzgerei

Beueler Zentrum : Burgerwerk zieht in frühere Metzgerei

Gerade konnten sich die Beueler mit „Hans im Glück“ über den ersten Burgerladen im Zentrum freuen, da kündigt sich der nächste an.

Anfang Juni will Burak Tosun in der ehemaligen Metzgerei Rosenberg das „Burgerwerk“ eröffnen. „Die Idee, so etwas in Beuel anzubieten, habe ich schon seit mehr als einem halben Jahr“, sagte Tosun. Die Friedrich-Breuer-Straße sei ein idealer Standort: Mittendrin und doch etwas abseits. Die Konkurrenz direkt gegenüber in der obersten Etage des Facharztzentrums (Stadtbalkon) stört ihn nicht. „Das ist eine andere Kiste, bei uns ist alles handgemacht, wahrscheinlich sogar die Herstellung der Pattys aus Biorind“, so der Geschäftsführer. Denn man wolle die noch vorhandene Infrastruktur der Metzgerei nutzen.

Derzeit seien die Umbauarbeiten im Lokal in vollem Gange. 40 Sitzplätze soll es geben, aber es gibt auch Burger „to go“. Das Team soll aus vier bis sechs Mitarbeitern bestehen. „Ich suche noch erfahrenes Personal“, so der Geschäftsführer. Das Burgerwerk will er von 11 bis 23 Uhr öffnen. Tosun ist in Bonn kein Unbekannter: Er führte unter anderem die Hausbar an der Oper.