1. Bonn
  2. Beuel

Patronatsfest der Schützen: Bruderschaft besucht Schule und Kitas

Patronatsfest der Schützen : Bruderschaft besucht Schule und Kitas

Mit einer Messe ab 9 Uhr in der Pfarrkirche läuten die Sebastianusschützen von Pützchen am Montag, 20. Januar, ihr Patronatsfest ein. Wie üblich besuchen die Schützenbrüder anschließend die Waldschule, den Adelheidiskindergarten und den städtischen Kindergarten an der Siegburger Straße.

Dort verteilen sie Wecken an die Kinder. Das ist alte Tradition: In den Jahren des Hungers nach dem Zweiten Weltkrieg hatten die Schützen ihren Auftrag als Beschützer wörtlich genommen und besonders Kinder mit Weckengaben erfreut. Anschließend wird im Pfarrzentrum am Adelheidisplatz deftige Erbsensuppe ausgeteilt.

Dazu ist das Personal der Marktschule und der beiden Kindergärten in Pützchen eingeladen. Nachmittags wird ein Schießwettkampf um wertvolle Gewinne zwischen Lehrern und Erzieherinnen am Schießstand ausgetragen.

Am Sonntag zuvor, 19. Januar, halten die Schützen im Pfarrzentrum ihre Jahreshauptversammlung ab, die immer dem Patronatsfest vorausgeht. Auch an diesem Tag feiern sie ab 9.30 Uhr eine Messe in Sankt Adelheid.