1. Bonn
  2. Beuel

Bonn: Linie 66 hält wieder an der Haltestelle Vilich

Ende der Sanierungsarbeiten : Linie 66 hält wieder an der Haltestelle Vilich

Erst sollte sie zum Ende der Osterferien wieder öffnen, dann verzögerte sich die Wiederinbetriebnahme der Haltestelle Vilich bis kommende Woche. Nun gibt es gute Nachrichten für alle Fahrgäste der Linie 66.

Die Stadtbahnen der Linie 66 halten seit diesem Freitagnachmittag wieder an der Haltestelle Vilich. Fahrgäste können seit etwa 15 Uhr wieder in beide Richtungen ein- und aussteigen, wie die Stadtwerke Bonn (SWB) am Nachmittag mitteilen.

Die Haltestelle war seit dem 31. Januar gesperrt. Die alten Hochbahnsteige aus Holz, die 2012 provisorisch aufgebaut wurden, um einen barrierefreien Zugang zu gewährleisten, mussten ausgetauscht werden. Nun sind wieder beide Bahnsteige mit Zugangsrampen ausgestattet und barrierefrei.

Eigentlich sollte die Haltestelle bereits am vergangenen Montag wieder in Betrieb gehen. Die Wiederinbetriebnahme musste jedoch verschoben werden, Grund war eine Differenz zwischen dem städtischen Tiefbauamt und den SWB. Stadt und SWB gingen davon aus, dass Bahnen ab dem kommenden Montag wieder dort halten könnten. Nun können Bahngäste bereits vor dem Wochenende wieder dort in die Linie 66 ein- und aussteigen.