Bonn-Beuel: 22-Jährige bei Unfall in Bonn-Beuel verletzt

Vor Kennedybrücke : 22-Jährige bei Unfall in Bonn-Beuel verletzt

Eine 22-jährige Rollerfahrerin hat am Dienstag bei einem Unfall kurz vor der Kennedybrücke in Bonn-Beuel leichte Verletzungen erlitten. Der Unfallverursacher soll einfach weitergefahren sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Leichte Verletzungen hat eine 22 Jahre alte Rollerfahrerin bei einem Unfall am Dienstag in Beuel erlitten. Wie die Polizei berichtet, befuhr die junge Frau nach derzeitigem Ermittlungsstand den Konrad-Adenauer-Platz in Fahrtrichtung Bertha-von-Suttner-Platz.

Als ein vor der Frau fahrendes Auto kurz vor der Kennedybrücke verkehrsbedingt halten musste, stoppte auch die 22-Jährige ihr Fahrzeug. Der hinter ihr fahrende Kleinwagen - nach Aussagen der Frau ein Peugeot mit Aufschrift - fuhr die Frau an, woraufhin diese die Kontrolle über ihren Roller verlor und stürzte. Dabei verletzte sie sich leicht.

Der Unfallverursacher soll seine Fahrt über die Kennedybrücke fortgesetzt haben, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen und bittet um Hinweise unter 0228/150.

Mehr von GA BONN