1. Bonn
  2. Beuel

Bonner Bogen: Auszeichnung für Nachhaltigkeit

Bonner Bogen : Auszeichnung für Nachhaltigkeit

Gold für Rheinwerk 3: Der Bürocampus Rheinwerk 3 erfüllt die strengen Nachhaltigkeitskriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und wurde jetzt mit dem DGNB-Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Mit einer Erfüllungsquote von 87 Prozent gehört Rheinwerk 3 zu den sechs besten nach DGNB zertifizierten Neubauten deutschlandweit. Der 2014 fertiggestellte Gebäudekomplex mit drei langgezogenen Glaskörpern, die sich zum Rhein hin trapezförmig öffnen, ist Teil des Bonner Bogens. Die 21 500 Quadratmeter Bürofläche und 305 Tiefgaragenplätze sind zu 75 Prozent vermietet. Das Gold-Zertifikat wird am 7. Oktober auf der Immobilienmesse ExpoReal in München in Anwesenheit von Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch durch den DGNB-Präsidenten Professor Alexander Rudolphi überreicht. "Moderne Büroimmobilien, die eine innovative Mieterstruktur anstreben, kommen heutzutage nicht mehr ohne ein etabliertes Zertifikat aus", erläutert Ludwig Frede, Geschäftsführer der Rheinwerk 3 GmbH. Viele Unternehmen suchten gezielt nach einem "Green Building" als neue Firmenadresse, das zu ihrer eigenen Philosophie passe. Mit Rheinwerk 3 erhält das zweite Bürogebäude am Bonner Bogen ein DGNB-Zertifikat. 2011 wurde das benachbarte Rheinwerk 2 mit der DGNB-Silbermedaille ausgezeichnet.