A555: Engpass zwischen Wesseling und Bonn-Nord: Arbeiten am Standstreifen ab Freitag

A555: Engpass zwischen Wesseling und Bonn-Nord : Arbeiten am Standstreifen ab Freitag

Umfangreiche Bauarbeiten führen in den nächsten Wochen zu Behinderungen auf der A555 in Fahrtrichtung Bonn. Ab Freitag, 11. März wird zwischen Wesseling und dem Autobahnkreuz Bonn-Nord der Standstreifen verstärkt und die Fahrbahn auf zwei bis drei enge Spuren reduziert.

Straßen.NRW richtet am Freitagabend, 11. März, um 20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Wesseling und dem Autobahnkreuz Bonn-Nord eine Baustelle ein. Das teilte der Landesbetrieb am Mittwoch mit. Während der Berufsverkehrszeiten ist die Fahrbahn dann auf drei schmale Spuren beschränkt.

Zwischen 10 und 15 Uhr sowie 20 bis 5 Uhr und am Wochenende sind es sogar nur zwei Fahrstreifen. Betroffen ist die Spur aus Köln Richtung Bonn. Die Auf- und Abfahrten der Anschlussstellen Wesseling und Bornheim werden zudem verkürzt.

Die Baustelle ist bis Mitte Mai geplant und eine Vorbereitung für die komplette Fahrbahnsanierung auf der gesamten Breite, die im Juli stattfinden soll.

Mehr von GA BONN