Polizeikontrolle in Bonn-Beuel: 22-jähriger mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Polizeikontrolle in Bonn-Beuel : 22-jähriger mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Die Polizei hat in Beuel einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Der 22-Jährige wurde von der Polizei auf einem Schulhof angetroffen.

Nach einer Kontrolle der Polizei am Samstag in Bonn-Beuel haben die Beamten einen 22-Jährigen festgenommen. Eine Gruppe von vier Personen befand sich auf einem Schulhof an der Ringstraße in Beuel und war laut Polizei von einem deutlich wahrnehmbaren Geruch von Marihuana umgeben.

Die Polizisten überprüften die zwei jungen Männer und zwei jungen Frauen daraufhin. Bei einem 21-Jährigen fanden die Beamten mehrere Tütchen Marihuana, eine Feinwaage sowie ein Klappmesser. Ein 22-Jähriger hatte ebenfalls Marihuana dabei. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 21-jährige Mann die Drogen zuvor bei dem 22-Jährigen gekauft haben soll. Beide Männer mussten mit auf die Polizeiwache Ramersdorf.

Der 22-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts des Drogenhandels verantworten. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden unter anderem ein sogenannter Crusher (eine Mühle zum Zerkleinern von Drogen) und zwei Butterfly-Messer sichergestellt. Nach der Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der 22-jährige Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Mehr von GA BONN