Krankheitsfall verursacht Verkehrsunfall in Ramersdorf: 19-Jähriger Autofahrer beschädigt abgestellte Fahrzeuge

Krankheitsfall verursacht Verkehrsunfall in Ramersdorf : 19-Jähriger Autofahrer beschädigt abgestellte Fahrzeuge

Ein Unfall auf dem Gelände eines Autohauses an der Königswinterer Straße / Ecke Landgrabenweg wurde der Einsatzleitstelle der Bonner Polizei am Samstagmorgen gemeldet. Das Auto eines 19-Jährigen hatte auf dem Firmengelände drei abgestellte Fahrzeuge beschädigt.

Laut Polizeibericht stellten die Beamten der Wache Ramersdorfvor Ort fest, dass der 19-jährige Fahrzeugführer fast nichtansprechbar war. Dieser Zustand soll nach ersten Untersuchungen durch einen Notarzt auf einmedizinisches Problem des jungen Mannes zurückzuführen sein.

Der Gesamtsachschaden wird derzeit auf ca. 15.000 Eurobeziffert. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen wurdenbereits durch das zuständige Verkehrskommissariat übernommen.(ga)

Mehr von GA BONN