Betrunken die Polizei überholt

Betrunken die Polizei überholt

Zum einen ist er in Schlangenlinien gefahren. Und dann überholte er noch eine Streifenwagenbesatzung mit stark überhöhter Geschwindigkeit rechts.

So wurde der 42-Jährige am Samstag gegen 2.15 Uhr auf der Reuterstraße angehalten. Nach Angaben der Polizei war er von der Autobahn 565 in Richtung Bad Godesberg unterwegs. Seine Fahrt endete in Höhe des Bonner Talwegs. Bei der Überprüfung des Fahrers stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, der vor Ort durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,8 Promille.

Auf der Polizeiwache Innenstadt wurden dem 42-Jährigen eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Jetzt erwartet den Mann ein Strafverfahren.

Mehr von GA BONN