Blechschaden bei Unfall: Zwei Pkw sind auf der Hochkreuzallee zusammengestoßen

Blechschaden bei Unfall : Zwei Pkw sind auf der Hochkreuzallee zusammengestoßen

Bei einem Unfall am Samstagvormittag auf der Kreuzung „Hochkreuzallee/B9“ sind zwei Pkw zusammengestoßen. Vermutlich ist die Unfallursache eine Missachtung der roten Ampelphase.

Am Samstagvormittag sind auf der Kreuzung „Hochkreuzallee/B9“ zwei Pkw miteinander kollidiert. Laut der Bonner Polizei vor Ort fuhr der Unfallverursacher von der Kennedyallee kommend vermutlich bei Rot über die Kreuzung und stieß mit dem anderen Fahrzeug zusammen, das auf der B9 in Richtung Bad Godesberg unterwegs war.

Ein Auto kam nach dem Aufprall von der Fahrbahn auf den Fußgängerweg ab und stieß dann gegen eine dortige Mauer. Verletzte hat es laut Aussagen der Feuerwehr keine gegeben. Die Polizei musste jedoch die Unfallstelle abriegeln, so dass es bis zum Abtransport der Fahrzeuge zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam.

Zur aktuellen Verkehrslage.