25-Jähriger festgenommen: Versuchter Raub auf Tankstelle in Plittersdorf

25-Jähriger festgenommen : Versuchter Raub auf Tankstelle in Plittersdorf

Nach einem versuchten Raub auf eine Tankstelle in Bonn-Plittersdorf hat die Polizei am Samstagmorgen einen 25-Jährigen festgenommen. Zeugen hatten den Mann nach dessen Flucht verfolgt und festgehalten.

Ein 25-Jähriger hat am Samstagmorgen versucht, eine Tankstelle auf der Godesberger Allee in Plittersdorf zu überfallen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, trat der Mann gegen 7.50 Uhr an den Kassentresen, bedrohte die alleine anwesende Mitarbeiterin der Tankstelle mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Kassiererin lautstark um Hilfe rief, flüchtete der 25-Jährige ohne Beute und zu Fuß vom Tankstellengelände.

Zwei Zeugen beobachteten den Vorfall nach Angaben der Polizei und liefen dem Flüchtenden hinterher. An der Hochkreuzallee konnten sie den 25-Jährigen stellen und hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf. Diese nahm den 25-Jährigen, der bislang wegen Gewaltdelikten polizeibekannt war, vorläufig fest und stellte das Messer sicher. Ein Richter ordnete Untersuchungshaft an.