Vandalismus im Kurpark: Unbekannte Täter werfen Bänke und Mülleimer in den Teich

Vandalismus im Kurpark : Unbekannte Täter werfen Bänke und Mülleimer in den Teich

Wieder ein Fall von Vanadalismus im Godesberger Kurpark. Dieses Mal traf es den Teich, der unfreiwillig Bekanntschaft mit einer Parkbank machte.

Die Nilgänse im Kurpark genossen am Mittwoch offenbar die Aussicht: Im Teich vor der Stadthalle hatten sie auf weißen Holzbänken Platz genommen, die normalerweise den Menschen vorbehalten sind. Was für die Tiere möglicherweise eine nette Abwechslung war, erzürnte so manchen Besucher des Parks um so mehr. Unbekannte Täter hatten zwei Parkbänke nebst zwei Mülleimern ins Wasser geworfen.

Der Bonner Stadtordnungsdienst hat den Schaden bereits aufgenommen und das Amt für Stadtgrün informiert, teilte am Mittwoch das städtische Presseamt auf Anfrage mit. Es werde gegebenenfalls Strafanzeige gegen unbekannt gestellt. Die städtischen Mitarbeiter werden die Bänke aus dem Wasser holen und zurück an ihren Platz bringen.