Einblicke in Diplomatenzeit: Touren durch ehemalige Bonner Botschaften starten wieder

Einblicke in Diplomatenzeit : Touren durch ehemalige Bonner Botschaften starten wieder

Im März starten in diesem Jahr die Botschaftstouren, die den Teilnehmern Einblicke in die Diplomatenzeiten der Bonner Republik gewähren. Erster Höhepunkt ist der exklusive Besuch der Außenstelle der chinesischen Botschaft.

Im März starten in diesem Jahr die Botschaftstouren, die den Teilnehmern Einblicke in die Diplomatenzeiten der Bonner Republik gewähren. Zu Fuß, mit dem Rad und mit dem Bus erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Diplomatenstadt Bad Godesberg. Dabei geht es nicht nur um die Vergangenheit, auch die Gegenwart spielt eine wichtige Rolle. Teilnehmer erhalten dabei auch Informationen über den tiefgreifenden Strukturwandel, den Bad Godesberg in den vergangenen Jahrzehnten durchlaufen hat.

Der Godesberger Journalist Michael Wenzel, Tourleiter und Initiator, freut sich auf abwechslungsreiche und spannende Veranstaltungen: "In diesem Jahr gehen die Touren in ihr elftes Jahr. Sie sind mittlerweile zu einem wichtigen Baustein des Politiktourismus in Bonn und der Region geworden. Sie sind aber nicht nur für Touristen, sondern auch für Neubürger und Alteingesessene interessant. Für jeden gibt es da immer wieder Neues zu entdecken."

Erster Höhepunkt ist dabei der exklusive Besuch der Außenstelle der chinesischen Botschaft am Donnerstag, 15. März, mit dem die neue Saison beginnt. Seit dem Wegzug der Diplomaten 1999 hatte die Botschaft rund 15 Jahre leer gestanden, bis die Volksrepublik ihre alte Vertretung an der Kurfürstenallee vor drei Jahren wieder reaktivierte. Die Teilnehmerzahl für den Besuch ist begrenzt.

Zeremonie im idyllischen Teehaus

Die Gäste werden von offiziellen Vertretern der Botschaft begrüßt und durch das repräsentative Gebäude sowie den Park geführt. Vorgesehen ist außerdem eine Teezeremonie im idyllischen Teehaus der Botschaft. Vor dem Besuch machen die Teilnehmer noch einen Spaziergang entlang der kurfürstlichen Zeile. Verbindliche Anmeldungen nehmen Bad Godesberg Stadtmarketing und Wenzel ab sofort entgegen. Die Teilnahme kostet 13,50 Euro. Die Gruppe trifft sich um 16.30 Uhr am Pavillon des Stadtmarketings, Ria-Maternus-Platz 1.

Neben den Botschaftstouren starten am Samstag, 31. März, um 14 Uhr auch die "Diplomatenfahrten". Die Kosten für die dreistündige Rundfahrt betragen 19,50 Euro. Zudem gibt es an Ostern die Möglichkeit, an einem Spaziergang am Karfreitag, 30. März, oder einer Botschaftstour mit dem Fahrrad am Ostersonntag ab 11 Uhr, teilzunehmen. Treffpunkt ist ebenfalls der Pavillon.

Gruppen können die Botschaftstouren übrigens mit der Historischen Gastronomietour durch Bad Godesberg kombinieren. Diese findet ebenfalls ab Ende März an jedem letzten Donnerstag im Monat statt, erstmals wieder am Gründonnerstag. Der Preis liegt bei 59 Euro pro Person. Tourbeginn ist um 18.30 Uhr.

Weitere Informationen zu allen Touren gibt es bei Bad Godesberg Stadtmarketing sowie Tourleiter Michael Wenzel unter 0228/1842690 (Geschäftsstelle Stadtmarketing) oder per Mail an: info@botschaftstouren.de. Alle weiteren Infos auch unter www.botschaftstouren.de.