Diebstähle in Bad Godesberg: Täter brechen neun Autos auf

Diebstähle in Bad Godesberg : Täter brechen neun Autos auf

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben noch unbekannte Täter mehrere Autos in Bad Godesberg aufgebrochen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Insgesamt neun Autos fielen den Verdächtigen zum Opfer. Wie die Polizei mitteilte, haben sie die Fenster der Autos eingeschlagen und anschließend unterschiedliche Armaturen gestohlen.

In der Westerstraße sind fünf Autos, die auf einem Werksgelände standen, beschädigt worden. Nach Angaben der Polizei sind dort die Lichteinrichtungen dieser Fahrzeuge ausgebaut worden.

Auf dem Arndtplatz haben die mutmaßlichen Täter die Fenster eines Autos eingeschlagen, um das festeingebaute Navigationsgerät zu stehlen. Ähnlich sollen sie bei einem Fahrzeug in der Kolfhausstraße vorgegangen sein, wo sie neben dem Navigationsgerät auch Bedienungselemente des Cockpits entwendet haben.

Auch in der Herderstraße schlugen sie das Fenster eines Wagens ein, hier allerdings um den Airbag und die Instrumentenanzeige hinter dem Lenkrad zu stehlen.

In der Beethovenstraße sind laut Polizei ebenfalls die Fenster eines Autos eingeschlagen worden – dort ist aber nichts gestohlen worden, sodass die Polizei davon ausgeht, dass die Täter gestört worden sind.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228/150 entgegen. (ga)

Mehr von GA BONN