1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Ungewöhnlicher Diebstahl: Schmerzmittel aus Hausflur in Friesdorf gestohlen

Ungewöhnlicher Diebstahl : Schmerzmittel aus Hausflur in Friesdorf gestohlen

In einem Hausflur in Bonn-Friesdorf kam es am Dienstag, den 13. Juni, zu einem Diebstahl: Eine Tasche mit medizinischem Gerät und starken Schmerzmittel wurde gestohlen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am 13. Juni kam es laut Angaben der Bonner Polizei in einem Hausflur eines Mehrparteienhauses in der Straße "Am Klufterhof" in Bonn-Friesdorf zu einem ungewöhnlichen Diebstahl. Unbekannte stahlen eine Tasche aus dem Hausflur, in der sich ein medizinisches Beatmungsgerät sowie 40 Tabletten eines starken, verschreibungspflichtigen Schmerzmittels befanden. Jetzt wurde der Diebstahl angezeigt.

Der Eigentümer der Tasche hatte diese gegen 13.30 Uhr kurz im Hausflur abgestellt, um sein Auto zu beladen. Als er zurück kam, war die Tasche verschwunden. Die Polizei warnt eindringlich vor der unkontrollierten Einnahme der Schmerzmittel. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Wer zum Tatzeitpunkt verdächtige Personen in Tatortnähe beobachtet hat, oder aber sonstige Hinweise zu Tathergang oder Täter geben kann, soll sich bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 37 unter folgender Nummer melden: 0228/15-0.