1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Festnahme in Bad Godesberg: Quad-Dieb flieht vor Polizei und bedroht Beamte

Festnahme in Bad Godesberg : Quad-Dieb flieht vor Polizei und bedroht Beamte

Als die Polizei am Donnerstagabend in Bad Godesberg einen Quad-Fahrer anhalten wollte, fuhr dieser den Beamten auf dem Gefährt davon. Auf seiner Flucht bedrohte er die Polizisten.

Die Polizei hat am Donnerstagabend einen 34-Jährigen festgenommen, der ein Quad gestohlen haben soll und zuvor vor den Beamten davongefahren ist. Wie die Polizei mitteilte, fiel einer Streifenwagenbesatzung gegen 19 Uhr auf der Friesdorfer Straße ein verdächtiger Fahrer mit seinem Quad auf. Bereits in der Nacht zuvor war das Fahrzeug aufgefallen und sollte angehalten werden, weil der Verdacht bestand, dass das Fahrzeug gestohlen wurde. Dies gelang jedoch nicht.

Auch am Donnerstagabend reagierte der Fahrer nicht. Laut Polizeiangaben forderten die Beamten den Verdächtigen auf, anzuhalten, dieser flüchtete jedoch trotz lauter Rufe und mehrfacher Aufforderungen. In einer kleinen Gasse in der Weißenburgstraße in Richtung Promenadenweg blieb der Verdächtige schließlich stecken, weil das Quad nicht an den dortigen Verkehrspollern vorbeipasste.

Der Unbekannte stieg von dem Quad ab, flüchtete zu Fuß in den Promenadenweg, sprang über den Zaun eines Wohnhauses und lief schließlich eine Hauseinfahrt hinunter. Erneute Rufe der Polizei ignorierte er abermals. In einer Sackgasse angekommen riss der Verdächtige eine Latte von einem Zaun und bedrohte damit die Polizisten, die ihn mit gezogener Waffe aufforderten, sich zu ergeben. Dem kam der 34-jährige Mann letztendlich nach.

Nach aktuellem Ermittlungsstand ist der Verdächtige, der bereits wegen Eigentumskriminalität und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz auffällig war, ohne festen Wohnsitz und besitzt keinen Führerschein. Die Polizei prüft zudem, ob der Mann Drogen genommen hatte. Das am 06. Mai in Bonn-Heiderhof entwendete Quad wurde sichergestellt.