Sprengung von Geldautomat in Bad Godesberg: Polizei findet gestohlenes Fluchtmotorrad in Tiefgarage

Sprengung von Geldautomat in Bad Godesberg : Polizei findet gestohlenes Fluchtmotorrad in Tiefgarage

Die Polizei hat das gestohlene Motorrad gefunden, auf dem zwei maskierte Männer geflohen sind, nachdem sie einen Geldautomaten in Bad Godesberg gesprengt hatten.

Zeugen haben die beiden Männer am 16. Januar in der Nähe der Commerzbank am Michaelsplatz gesehen. Sie flüchteten auf einer gelben BMW F 650 GS, die am selben Tag wenige Stunden zuvor auf der Germanenstraße in Plittersdorf gestohlen worden war.

Am 22. Januar ging schließlich ein Hinweis bei der Bonner Polizei ein. Die Beamten fanden das gelbe Motorrad in einer Tiefgarage an der Truchseßstraße und stellten es sicher.

Bislang gibt es jedoch weiterhin keine Hinweise auf die beiden gesuchten Männer. Deshalb wollen die Ermittler Flugblätter an Anwohner verteilen.

Die Polizei fragt: Wer hat die gelbe BMW Enduro F650 mit Bonner Kennzeichen BN-BQ 57 in der Zeit vom 16.01.16 bis 22.01.16 gesehen? Wer kann Angaben zu den beiden Männern machen, die mit dem Motorrad unterwegs waren?

Hinweise bitte an die Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150 oder per E-Mail an KK21.Bonn@polizei.nrw.de.

Mehr von GA BONN