Angebote für Jugendliche: Mitternachtssportkurse in Bad Godesberg

Angebote für Jugendliche : Mitternachtssportkurse in Bad Godesberg

Der Stadtsportbund bietet in den kommenden Monaten Mitternachtssportkurse für Jugendliche an. Die Resonanz ist groß.

Im Herbst des vergangenen Jahres wurden nach längerer Unterbrechung in der Sporthalle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums wieder Mitternachtssport-Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene installiert – mit durchschlagendem Erfolg. Bis in den Mai 2017 wurde das Angebot so gut angenommen,, dass es jetzt eine Neuauflage gibt – allerdings an anderer Stelle. „Weil wir so viele Besucher freitags ab 22 Uhr in der Sporthalle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums hatten, war dort die Spielfläche für Fußball und Basketball einfach zu klein“ sagte Maximilian Gritz, stellvertretender Vorsitzender des Vereins „Jugend Verbindet“ und selbst Trainer beim Mitternachtssport. „Da hatten wir plötzlich 35 Sportler am späten Freitagabend in der Halle und es mussten kleine Mannschaften gebildet werden, damit die sportliche Betätigung überhaupt möglich wurde“. Am Freitagabend fiel daher der Startschuss in der großen Sporthalle des Sportparks Pennenfeld.

Erfahrungen sind positiv

Katja Brender vom Stadtsportbund berichtete, dass auch die Mitternachtssportangebote in Bonn-Tannenbusch und in der Sporthalle des Bonner Hardtberg-Gymnasiums erfolgreich gewesen sein. Und nicht nur nachts waren die Trainer und Betreuer in den vergangenen Monaten im Einsatz. Während der Sommerferien wurden zwei gut besuchte Extratermine auf der Rigal´schen Wiese in Bad Godesberg angeboten – mit Fußball- und Flagfootball. Tommy Pretkowski aus den Reihen der Bonn Gamecocks und dort Headcoach der U13-Mannschaft, gehört mit zum dem Trainerteam der Mitternachtssport-Angebote und äußerte am Freitagabend die Hoffnung, hier vielleicht auch neue Spieler für den American-Football-Sport gewinnen zu können.

Alle vier Wochen bietet der Stadtsportbund nun wieder gemeinsam mit ortsansässigen Partnern, wie beispielsweise im Sportpark Pennenfeld mit dem Verein Jugend Verbindet, den AFC Bonn Gamecocks, dem Jugendzentrum K7, dem Quartiersmanagement Pennenfeld sowie dem One World Café Jugendlichen und jungen Erwachsenen (im Alter zwischen 16 und 27 Jahren) Mitternachtssport an. Ab 22 Uhr kommen die Betreuer sowie die Sportfreunde, am 27. Oktober, 24. November, 22. Dezember sowie im Jahr 2018 am 26. Januar, 23. Februar, 23. März und 27. April im Sportpark Pennenfeld zusammen.

Angebote in verschiedenen Stadtteilen

In Tannenbusch gibt es ab 6. Oktober jeweils zwischen 22 Uhr und 1 Uhr ein Männerangebot im Schulzentrum an der Hirschberger Straße, unterstützt von der Dr. Maroni-Stiftung. Ein neues Frauenangebot mit Tanzen und Gymnastik für Mädchen und Frauen zwischen 16 und 27 Jahren startet am 3. November im Haus Vielinbusch an der Oppelner Straße 130, „bei dem Männer unerwünscht sind“ sagte Katja Brender.

Im Hardtberg-Gymnasium beginnt ab dem 2. Freitag im November das Mitternachtssportangebot ab 22 Uhr (jeweils dann alle vier Wochen).

Für alle Angebote wird attraktive sportliche Bewegung sichergestellt und wie es Maximilian Gritz betont „ist es unser Ziel, Jugendliche davon abzuhalten, auf der Straße Blödsinn zu machen – deshalb bieten wir die tollen Angebote in den Sporthallen“.

Mehr von GA BONN