Spektakel am Theaterplatz: Hamburger Fischmarkt zu Besuch in Bad Godesberg

Spektakel am Theaterplatz : Hamburger Fischmarkt zu Besuch in Bad Godesberg

Bis Sonntag, 17. Juni, ist der Hamburger Fischmarkt zu Besuch auf dem Theaterplatz in Bad Godesberg. Es ist ein Spektakel mit hohem Unterhaltungswert.

„Und noch einen mit dabei“: Wurst-Herby, Knabber-Paul und Käthe Kabeljau lassen sich an diesem Wochenende nicht lumpen. Sie gehören zu den Händlern des Hamburger Fischmarkt, der zum ersten Mal auf dem Theaterplatz in Bad Godesberg Station macht. Ein Spektakel mit hohem Unterhaltungswert.

Noch bis Sonntag, 17. Juni, macht der Hamburger Fischmarkt auf dem Theaterplatz Station – eine Premiere für Bad Godesberg. Da packt Käse-Rudi für 'nen Zehner einen ganzen Eimer voll, nebenan lässt Aal-Hinnerk einen Spruch nach dem anderen raus.

„Das ist Gourmetfisch, den habe ich heute geangelt“, sagt er und packt gleich mehrere einer Kundin in die Tüte. Die Marktschreier waren früher tatsächlich auf dem berühmten Hamburger Fischmarkt und haben sich dann vor vielen Jahren zur Tournee entschlossen.

Am Samstag kann sich um 14 Uhr jeder Besucher beim Bierkrugstemmen versuchen und zwei Stunden später ausprobieren, ob er selbst auch ein guter Marktschreier wäre. Wer sich traut, bekommt eine Belohnung. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit Freibier und Matjes von der Hand. Ab 14 Uhr kann jeder auf einen Stimmzettel schreiben, welchen Schreier er denn am lustigsten und besten fand. Zu gewinnen gibt es einen Wanderpokal und Esskörbe. Die Preise werden um 17 Uhr vergeben.

Mehr von GA BONN