Jährliche Grundreinigung: Godesberger Stadtpark-Weiher wird abgepumpt

Jährliche Grundreinigung : Godesberger Stadtpark-Weiher wird abgepumpt

Der Weiher im Stadtpark in Bad Godesberg gibt zurzeit ein ungewohntes Bild ab. Das Wasser dort wird abgepumpt. Die Fische in dem Gewässer müssen zwischenzeitlich umziehen.

Ein ungewohntes Bild bietet seit Montag der Weiher im Stadtpark: Bereits am Morgen begannen Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün, das Wasser aus dem rund 70 Zentimeter tiefen Gewässer abzupumpen. Wie in jedem Jahr wird der Weiher gereinigt.

Auch an die Fische ist gedacht. Ist der Wasserspiegel so weit gefallen, dass sie abgefischt werden können, werden sie in ein Becken in der Rheinaue transportiert. Ab Mittwoch werden dann das restliche Wasser und der Schlamm abgepumpt, anschließend kommt der Hochdruckreiniger zum Einsatz. Auch eventuell undichte Stellen werden abgedichtet und die Leitungen der Wasserfontäne gewartet. Verläuft alles nach Plan, können in etwa eineinhalb Wochen die Fische wieder im Weiher schwimmen.

Mehr von GA BONN