Verkehr: Diese Baustellen erwartet Bad Godesberg 2018

Verkehr : Diese Baustellen erwartet Bad Godesberg 2018

Die Godesberger müssen in diesem Jahr mit einigen Verkehrsbehinderungen rechnen. An verschiedenen Ecken des Stadtbezirks wird gebaut - 13 Projekte über mehrere Wochen sind bereits geplant.

Leitungen verlegen, Fahrbahnen erneuern, Kanäle bauen. Auch in Bad Godesberg wird es in diesem Jahr wieder einige Baustellen geben. Mit die größte wird sicherlich die Umrüstung des Straßentunnels ab der Jahresmitte. Die Stadt hat nun als Übersicht ihren Masterplan veröffentlicht. Eingetragen sind alle Baustellen, die länger als eine Woche dauern.

Allein das Tiefbauamt investiert im Jahr 2018 wieder knapp 50 Millionen Euro in den Kanal- und Straßenbau. Aufgelistet sind aber auch die Projekte der Stadtwerke Bonn (SWB) und Telekommunikationsunternehmen sowie des Landesbetriebs Straßen NRW. Die Übersicht der vorhersehbaren Projekte:

  • Ahrstraße: Am Montag, 8. Januar, beginnen die Kanalbauarbeiten zwischen den Hausnummern 21 und 45. Sie dauern bis zum 11. Juni.
  • Brunhildstraße: Noch bis 23. Februar dauern die Leitungsbauarbeiten der SWB in dem Stück zwischen Mainzer Straße und Utestraße.
  • Donatusstraße: Auch hier arbeiten die SWB an Leitungen, von der Leonardus- bis zur Donatusstraße 9. Die Baustelle ist geplant vom 29. Januar bis 16. März.
  • Kennedyallee: Vom 8. Januar bis 9. März verlegen die Stadtwerke Leitungen – von der Teutonenstraße 88 bis zur Kennedyallee 34.
  • Langenbergsweg: Noch bis zum 9. März dauern die im November begonnenen Leitungsbauarbeiten (Abschnitt Auf dem Oelsfeld bis Langenbergsweg 109).
  • Max-Planck-Straße: Leitungsbau der SWB vom 22. Januar bis 23. Februar – zwischen Frascatistraße und Max-Planck-Straße 2.
  • Mehlemer Bach: Der dritte Bauabschnitt Mainzer Straße samt Drachensteinpark bis Bachemer Straße dauert noch bis zum 29. März.
  • Mendelssohnstraße: Kanalbau vom 8. Januar bis 6. April (Stichweg Häuser 1 bis 11 und Kreuzungsbereich).
  • Remagener Straße: Kanalbau vom 8. Januar bis 6. April (im Bereich der Überführung Hagenstraße).
  • Sibyllenstraße: Zwischen der Plittersdorfer und Wurzer Straße wird seit November die Fahrbahn erneuert. Ende Januar soll alles fertig sein.
  • Tulpenbaumweg: Der Leitungsbau der SWB ab dem Heiderhofring hat im Oktober 2017 begonnen. Er dauert bis zum 29. März.
  • Vikariegasse: Bis 26. Januar wollen die SWB alle Leitungen verlegt haben.
  • Zanderstraße: Leitungsbau der Telekom vom 8. Januar bis 27. April. Betroffen ist das Stück Friedrich-Ebert-Straße bis Pennefeldsweg.

Im Frühjahr stehen dann noch die Dorfplatzerneuerungen in Friesdorf, Mehlem und Lannesdorf an. Dazu kommt die Umgestaltung des Ria-Maternus-Platzes. Dort wird vor dem Pavillon wieder wie früher ein Brunnen stehen.

In diesem Jahr geht es zudem weiter mit der sicherheitstechnischen Nachrüstung des Straßentunnels Bad Godesberg in Sachen Brandschutz und Lüftung. Jede Röhre wird ab dem Sommer für ein halbes Jahr gesperrt. Um zu erwartende Verkehrsprobleme zu mindern, wird es in der offenen Röhre Gegenverkehr geben.

Mehr zum Masterplan des Tiefbauamtes und zu einzelnen Projekten im Internet auf www.bonn.de/@baustellen

Mehr von GA BONN