Kommentar: Chance vertan

Kommentar : Chance vertan

Ein heißes Wochenende steht bevor, Abkühlung zu finden wird für die Bad Godesberger allerdings schwer.

Nicht nur, dass das "Friesi" bereits seit einigen Tagen geschlossen ist, gestern war außerdem der letzte Badetag im Rüngsdorfer Panoramabad. Warum, ist die Frage, die bleibt.

Denn im Stadtbezirk Bonn zeigt die Stadt mehr Flexibilität: Das Melbbad, das am selben Tag wie das "Rüngsi" geschlossen werden sollte, bleibt eine Woche länger geöffnet als geplant. Dass der Betrieb des Bonner Freibads preiswerter ist, ist ein Argument der Verwaltung. Nachvollziehbar, wenn es sich um Wochen handeln würde. Hier allerdings geht es lediglich um zwei weitere Tage.

Samstag und am Sonntag würden wohl viele Besucher das Panoramabad besuchen und Eintritt bezahlen. Auch wenn das eingenommene Geld nicht ausreicht, um die Kosten zu decken: Mit wenig Aufwand wäre es der Stadt gelungen, den Godesbergern noch einmal etwas zu bieten. Und zu beweisen, dass Bürgerservice in Bonn trotz allem kein Fremdwort ist. Die Stadt hat eine Chance vertan.

Mehr von GA BONN