Rauchentwicklung an der Gotenstraße: Brand in Tiefgarage in Plittersdorf

Rauchentwicklung an der Gotenstraße : Brand in Tiefgarage in Plittersdorf

Einen Brand hat es am Dienstagabend in einer Tiefgarage in einem Plittersdorfer Wohnkomplex gegeben. Laut Feuerwehr hatte dort Sperrmüll gebrannt. Weil es eine starke Rauchentwicklung gab, war die Feuerwehr zunächst von einem Großbrand ausgegangen.

Deshalb war sie mit einem Aufgebot von 47 Einsatzkräften und 13 Einsatzfahrzeugen gegen 19.40 Uhr in der Gotenstraße angerückt. Weil die Tiefgarage einen Ausgang zur Viktoriastraße hat, war der Rauch auch dort ausgetreten. Die ersten Kräfte vor Ort hatten aufgrund der heftigen Rauchentwicklung die Alarmstufe zunächst erhöht.

Für Bewohner und Anwohner bestand laut Feuerwehr keine Gefahr, da die Garage von dem Wohnkomplex abgeschlossen sei. Es sei ein leichter Gebäudeschaden von höchstens tausend Euro entstanden. Das Feuer war bereits gegen 19.54 Uhr gelöscht. Die Feuerwehr gab zudem an, dass keine Schadstoffe durch den Brand ausgetreten seien.