1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bonn-Plittersdorf: Am Schaumburger Hof - Festnahme nach Einbruch

Plittersdorf : Zwei Festnahmen nach Einbruch in Gaststätte in Bonn

Zwei mutmaßliche Einbrecher sind in der Nacht zu Dienstag von der Polizei noch am Tatort in Bonn-Plittersdorf festgenommen worden. Die Einsatzkräfte hatten zuvor die Gaststätte, in die eingebrochen worden war, umstellt.

Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag zwei mutmaßliche Einbrecher im Alter von 16 und 24 Jahren in Bonn-Plittersdorf festgenommen. Ein Alarmsystem hatte die Beamten zuvor auf die Spur der mutmaßlichen Täter geführt. Wie die Polizei am Dienstagmorgen berichtete, brachen die Täter gegen 0.30 Uhr in eine Gaststätte in der Straße „Am Schaumburger Hof“ ein. Sie stiegen dabei durch eine Fensterscheibe ein, die erst wenige Tage zuvor bei einem Einbruch beschädigt und mit einer Metallplatte gesichert war. Im Keller versuchten die Täter, einen Tresor aufzubrechen.

Allerdings lösten sie dabei ein Alarmsystem aus, durch das die Polizei informiert wurde. Die Einsatzkräfte umstellten das Gebäude und nahmen schließlich die beiden Männer fest. Nach den derzeitigen Ermittlungen waren die beiden mit einem Mietwagen unterwegs, der in der Nähe geparkt, gleichzeitig aber zur Fahndung ausgeschrieben war. Den Schlüssel zum Wagen fanden die Beamten bei dem 24-Jährigen. Der Wagen wurde von der Polizei sichergestellt.

Außerdem trafen die Beamten in der Nähe der Gaststätte weitere Personen an, die möglicherweise mit dem Einbruch in Verbindung stehen. Im Rahmen der laufenden Ermittlungen soll dies geklärt werden.

Die beiden 16 und 24 Jahre alten Männer wurden zur Polizeiwache gebracht, durften diese nach den ersten polizeilichen Maßnahmen aber wieder verlassen. Die Ermittlungen gegen sie dauern an.