1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Otto-Kühne-Schule: Beschwingte Sommergefühle

Otto-Kühne-Schule : Beschwingte Sommergefühle

Nicht nur Schulleiter Joachim Gantzsch war angetan, auch das Publikum in der Päda-Aula klatschte beim Sommerkonzert in der Otto-Kühne-Schule begeistert Beifall. Dort präsentierten am Mittwochabend das Schulorchester, der UMI-(Unterstufen- und Mittelstufen)-Chor sowie der Oberstufenchor ein buntes Potpourri aus Opernklängen, Filmmusik und zeitgenössischen Popsongs.

Die Tatsache, dass weit mehr als hundert Schüler und zahlreiche Lehrer mitwirkten, veranlasste den Schulleiter zu der Bemerkung, dass man sich um die Zukunft der Musik am Päda sicher keine Sorgen machen müsse.

Seinen ersten Gastauftritt als Schlagzeuger hatte der neue Sport- und Spanischlehrer Matthias Oberlader, der den Oberstufenchor gemeinsam mit Dietrich Thomas am Klavier und Sebastian Ruin am Bass souverän begleitete - und das nach nur wenigen Proben, wie Oberstufen-Chorleiter Dietrich Thomas schmunzelnd bemerkte. Mit Songs von Stevie Wonder, Prince und Lionel Richie sorgten Musiker und Chor für durchgängige und beschwingte Sommergefühle.

Den Auftakt des Sommerkonzertes hatte das Orchester unter der Leitung von Katharina Stücker gemacht. Zu hören waren unter anderem bekannte Opernmelodien aus George Bizets Oper "Carmen" sowie Filmmusik aus Ennio Morricones "The Good, The Bad and The Ugly", der deutsche Titel dieses bekannten Italo-Westerns ist "Zwei glorreiche Halunken".

Apropos Filmmusik: Sehr gelungen war das James-Bond-Medley mit Melodien aus den Filmen "For Your Eyes Only", "Goldfinger", "Live and Let Die" sowie dem Titel-Song "Nobody Does It Better" aus dem Bond-Streifen "Der Spion, der mich liebte".

Ferienlaune und Ferienzeit bestimmten dann den Auftritt des UMI-Chors unter der Leitung von Anne Meyer-Seeßelberg. Das Lied für diesen Sommer, "Jetzt ist Sommer" von Daniel Dickopf, präsentierte der Chor mit einer unterhaltsamen Choreographie in dunklen Sonnenbrillen und dem Zücken zahlreicher Regenschirme. Motto: Sommer ist, wenn man trotzdem lacht. Als Solistinnen glänzten Elena Reindel an der Klarinette und Malou Privat am Cello. Mit dem Gute-Laune-Sommer-Titel schlechthin, "Walking on Sunshine", verabschiedete sich der UMI-Chor leichten Herzens in die Sommerferien.