1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bauen in Bad Godesberg: In Muffendorf entstehen sechs Reihenhäuser

Immobilien in Bad Godesberg : In Muffendorf entstehen sechs Reihenhäuser

Sechs Reihenhäuser sind es, die ein Bauherr auf dem Gelände an der Peter-Schwingen, Ecke Muffendorfer Straße errichten möchte. Die Stadt prüft nun die Voranfrage.

Sechs Reihenhäuser sind es, die ein Bauherr auf dem Gelände an der Peter-Schwingen, Ecke Muffendorfer Straße errichten möchte. Dieser hat, so geht aus der Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage des Bürger Bunds Bonn hervor, bereits eine Bauvoranfrage gestellt, über die noch nicht entschieden wurde. Aber: Bereits 2016 hatte der Investor eine Anfrage gestellt und grünes Licht erhalten, so die Stadt. Seitdem aber hat sich auf dem Gelände nichts getan. Und weil der Bauherr versäumt hatte, sich den positiven Bescheid verlängern zu lassen, musste er nun erneut aktiv werden.

Nach Auskunft des BBB soll, so habe es in einem Vortrag geheißen, das Projekt in Muffendorf über rund 1200 Quadratmeter Wohnfläche verfügen. Die Wohneinheiten sollten zwischen 34 und 69 Quadratmetern groß sein und „Platz für 20-34 Neubewohner bieten“. Nachfragen, ob die Planung mit dem Bebauungsplan vereinbar sei, seien unbeantwortet geblieben. Ob eine Bebauung geplant sei und falls ja, in welcher Form, liege aber im Interesse der Öffentlichkeit, begründet der BBB seinen Vorstoß, der in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung an diesem Mittwoch auf der Tagesordnung steht.

Geplant sei, die Einfamilien-Reihenhäuser versetzt anzuordnen, so die Stadt. Zwar würden die beiden westlichen Gebäude die vordere Baugrenze überschreiten, so die Stadt. Das aber sei vertretbar, da die restlichen Häuser die zulässige bebaubare Fläche unterschreiten würden. Ob für das Vorhaben Bäume gefällt werden müssten, steht noch nicht fest. Das kläre sich dann, wenn der Bauantrag geprüft werde. Im Zuge der Voranfrage gehe es lediglich um das Planungsrecht. Bislang allerdings seien keine Anträge bei der Unteren Naturschutzbehörde gestellt worden, um Bäume auf dem Grundstück zu fällen.

Klar ist, dass die Zufahrt zu den Reihenhäusern über die Peter-Schwingen-Straße erfolgen soll. Dort, an der Südost-Seite, soll laut Stadt auch Platz für den sogenannten ruhenden Verkehr geschaffen werden. Und zwar in sechs Garagen, die dort entstehen sollen.

Die öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung Bad Godesberg findet an diesem Mittwoch statt. Beginn ist um 17 Uhr in der Stadthalle, Koblenzer Straße 80.