Unfall in Bad Godesberg: Autofahrer beachtete Stop-Zeichen nicht - Zusammenstoß auf der Kreuzung

Unfall in Bad Godesberg : Autofahrer beachtete Stop-Zeichen nicht - Zusammenstoß auf der Kreuzung

Weil er das Stopzeichen an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Koblenzer Straße missachtete, hat ein 71-jähriger Autofahrer aus Mettmann am Montagabend für einen Verkehrsunfall in Bad Godesberg gesorgt.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 19.20 Uhr in Richtung Moltkestraße unterwegs gewesen. Ohne anzuhalten, fuhr er auf die Kreuzung, wo sein Auto mit dem einer 52-jährigen Wachtbergerin zusammenstieß, die aus Mehlem kommend auf der Koblenzer Straße fuhr.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Mehr von GA BONN