200 Kinder basteln Wunschsterne: Aktion "Sternenlicht" für das Hermann-Josef-Haus startet

200 Kinder basteln Wunschsterne : Aktion "Sternenlicht" für das Hermann-Josef-Haus startet

Seit den Sommerferien haben mit großem Einsatz und viel Fleiß wieder 200 Kinder und Jugendliche sowie junge Mütter vom Hermann-Josef-Haus liebevoll ihre Wunschsterne für ein sehr persönliches, individuelles Geschenk im Wert von jeweils 15 Euro selbst gebastelt.

Gebastelt wurde unter engagierter Anleitung von Wolfgang Lentner, dem Leiter der Kreativwerkstatt im Kinder- und Jugendheim Hermann-Josef-Haus - "und das in dreifacher Ausführung, damit der Weihnachtsmann den reich gefüllten Gabensack rechtzeitig zum Gabenfest bringen kann", wie Initiatorin Lilo Franzen berichtet. Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern - fünf Unternehmen aus Bad Godesberg und Bonn, die unter dem Namen "Supernova Bad Godesberg" fungieren, setzt die Gruppe ihre Aktion seit nunmehr 16 Jahren fort. "Wir als Initiatoren der Aktion freuen uns ungemein, dass das "Sternenlicht" zu einer in Bad Godesberg nicht mehr wegzudenkenden weihnachtlichen Benefizaktion geworden ist und zu einer besonders liebens- und lebenswerten Tradition gewachsen ist", so Franzen.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Geschenksternen bei "Supernova-Sternenlicht-Aktionen" in den vergangenen 15 Jahren können auch in diesem Jahr an Weihnachten die Kinder wie auch Jugendlichen und jungen Mütter im Hermann-Josef-Haus erneut mit je einem von 200 liebevoll gepackten, persönlichen Geschenkpäckchen unter dem Weihnachtsbaum bedacht werden. "Als kleines Dankeschön dürfen die Schenkenden den zweiten schön verzierten Stern, der fast aussieht wie der Stern von Bethlehem, als Erinnerung an die Benefizaktion behalten und ihren eigenen Weihnachtsbaum damit schmücken", so Franzen. Insgesamt wurden von 2003 bis 2017 bereits mehr als 3000 Wunschsterne gebastelt - "im Gegenwert von unbeschreiblichen 70 000 Euro", wie Lilo Franzen sagt. In jedem Fall seien bislang die Wünsche der Kinder, die auf den Sternen zu lesen seien, immer in Erfüllung gegangen. Kurz vor Weihnachten wird die Supernova-Gruppe dann im Hermann-Josef-Haus die Geschenke überreichen.

In diesen Geschäften sind die Sterne bis zum 13. Dezember zu erwerben: Drahtesel, Moltkestraße 10; Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung Lilo Franzen, Moltkestraße 10; Eberz - Feine Augenoptik, Koblenzer Straße 35; Bergfeld's Biomarkt, Alte Bahnhofstraße 20; Sport Christel, Alte Bahnhofstraße 19, sowie im Ärztezentrum für ganzheitliche Medizin, Dr. Schuppert, an der Friedrich-Ebert-Allee 63 in Bonn.