1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Mehlem: 28-Jähriger am Geldautomaten ausgeraubt

Mehlem : 28-Jähriger am Geldautomaten ausgeraubt

Ein 28-jähriger Mann ist am Montagabend, nachdem er an einem Geldautomaten in der Mainzer Straße in Mehlem Geld abgehoben hatte, beraubt worden. Die Täter sind flüchtig.

Nach eigenen Angaben hatte der 28-Jährige in der Sparkassenfiliale mehrere hundert Euro Bargeld abgehoben. Als er den Bankvorraum wieder verlassen wollte, wurde er von einem bislang noch unbekannten Täter, der sich in Begleitung von zwei weiteren Männern befand, aufgefordert, dass Geld herauszugeben.

Seine Forderung unterstrich der Täter mit einem Faustschlag. Daraufhin versuchte der 28-Jährige zu flüchten, wurde aber von den Männern verfolgt. Es kam zu einem Gerangel, bei dem das Mobiltelefon des Opfers zu Boden fiel.

Einer der Verfolger griff das Mobiltelefon und lief dann mit den anderen Mittätern in Richtung Meckenheimer Straße davon. Der "Hauptverdächtige" wird wie folgt beschrieben:

  • männlich,
  • dunkelhäutig,
  • circa 20-25 Jahre alt,
  • 1,70 bis 1,80m groß,
  • schlanke Figur,
  • weißes oder gelbes Oberteil mit dünnen Streifen und Kapuze.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.