Unfall in Bad Godesberg: 14-Jähriger hatte sich den BMW der Eltern ausgeliehen

Unfall in Bad Godesberg : 14-Jähriger hatte sich den BMW der Eltern ausgeliehen

Ein 14-jähriger Junge hat sich am Samstagabend den BMW seiner Eltern ausgeliehen und eine Spritztour gemacht. Problem: Er beschädigte bei seinem "Ausflug" nicht nur beim Rückwärtsfahren einen anderen Wagen, sondern beging auch noch Unfallflucht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der Junge gegen 22 Uhr die Drachenburgstraße und beabsichtigte Ecke Galileistraße zu wenden. Hierbei beschädigte er mit dem BMW einen Mercedes (4500 Euro Schaden). Nach Zeugenangaben hatte er zudem an Frontscheibe des Fahrzeuges auch noch eine Blaulichtimitation angebracht.

Im Rahmen einer sofort eingeleitenden Fahndung konnte der 14-Jährige bereits kurze Zeit später im Sommerbergsweg, nun auf dem Beifahrersitz sitzend, angetroffen werden. Das Fahrzeug wurde zur Spurensuche sichergestellt und der Jugendliche konnte der Mutter anschließend wohlbehalten übergeben werden. Einen Führerschein besaß der 14 Jahre alte BMW-Fahrer verständlicherweise nicht.

Die weiteren Ermittlungen werden von der Fachdienststelle der Direktion Verkehr geführt. Soweit Zeugen noch sachdienliche Hinweise zur Fahrt des Jugendlichen machen können, werden sie gebeten, sich bei der Polizei unter 0228/150 zu melden.

Mehr von GA BONN