Verkehrsunfall in Bad Godesberg: 13-Jähriger wird schwer verletzt

Verkehrsunfall in Bad Godesberg : 13-Jähriger wird schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen wurde ein 13-Jähriger schwer verletzt. Der Junge stieß auf der Kreuzung der Godesberger Allee und der Wurzerstraße mit zwei Autos zusammen.

Ein 13-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung der Godesberger Allee und der Wurzerstraße schwer verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass der Junge die Kreuzung bei rotem Ampellicht überquert hatte.

Gegen 7.35 Uhr lief der 13-Jährige bei rot auf den Fußgängerüberweg über die Kreuzung. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass er in der Höhe des linken Fahrstreifens der Godesberger Allee mit dem Auto einer 26-Jährigen in Berührung kam. Daraufhin geriet der Junge ins Straucheln und lief weiter über die Straße. Auf dem mittleren Fahrstreifen stieß er dann mit dem VW eines 59-Jährigen zusammen.

Der Junge stürzte auf die Straße. Ein Rettungswagen brachte den schwer Verletzten ins Krankenhaus, wo er stationär behandelt wird. Wegen des Unfalls hatte sich der Verkehr am Morgen in Richtung Innenstadt und rund um die Ausfahrt des Straßentunnels gestaut.

Mehr von GA BONN