Ausverkauf der Botschaften

Saudi-arabische Residenz geht an Kölner Projektentwickler

Bad Godesberg. (nfz) Marc Asbeck kauft und kauft - im Juni die ehemalige Residenz des griechischen Botschafters an der Simrockallee. Die frühere Kanzlei von Saudi-Arabien an der Godesberger Allee sichert sich im August hingegen ein Bonner Geschäftsmann.

Wenig später geht die ehemalige saudi-arabische Residenz am John-J.-McCloy-Ufer an einen Kölner Projektentwickler. Verschwinden wird ab Frühjahr 2009 die ehemalige französische Botschaft in Rüngsdorf. Dort entstehen zehn Wohngebäude mit knapp 70 Wohneinheiten.