700 Liter Heizöl ausgelaufen

700 Liter Heizöl ausgelaufen

Unglück beim Betanken von Anlage an Stiftskirche

Bonn. (jab) ABC-Alarm in der Stiftsgasse 14: Aus bisher noch ungeklärter Ursache sind am Dienstag gegen 9.15 Uhr rund 700 Liter Heizöl an der Stiftskirche ausgelaufen. Das Unglück passierte beim Betanken der Anlage, das Öl trat zwischen Einfüllstutzen und Schlauch aus, teilt die Bonner Feuerwehr mit.

50 Liter Heizöl liefen durch ein Kellerfenster in den Heizöllagerraum. Sie wurden von der Feuerwehr mit Ölbindemittel aufgenommen. Der Rest der Flüssigkeit ist draußen, im Hofbereich der Kirche, ins Erdreich eingesickert, so die Auskunft der Feuerwehr. Das Umweltamt wird die betroffene Erde in Kürze entsorgen.

Gegen 10.30 Uhr rückten die 35 Männer von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr wieder ab. Der Bereich zwischen Oxfordstraße und Wilhelmstraße war während des Feuerwehreinsatzes rund eine Stunde lang gesperrt.

Mehr von GA BONN