2017 Les Mas von Domaine Clavel

Wein fürs Lebensgefühl

Le Mas von Clavel

Le Mas von Clavel

Der Le Mas aus dem südfranzösischen Languedoc verbreitet mediterrane Lebensfreude mit dem Nachgeschmack des Sommer und der Erinnerung an warme Tage.

Wir schmecken Wein kaum, wir riechen ihn vor allem. Die Zunge kann eigentlich nur süß, salzig, sauer, bitter und eine gewisse Würzigkeit wahrnehmen. Deswegen wird ein Glas vor dem Riechen auch geschwenkt, um die Aromen durch Sauerstoff auszulösen. Und deshalb saugen Weinkenner immer ein bisschen Luft in den Mund ein, damit diese den Duft des Weins in die Nase weiterträgt - auch wenn das bisweilen wie unhöfliches Schlürfen klingt. Macht in diesem Fall nichts: Es funktioniert. Der Gegenversuch geht übrigens einfach: Einen Schluck Wein nehmen und sich dabei die Nase zuhalten. Man schmeckt (riecht) kaum etwas.

Bei dem 2017er Le Mas von der Domaine Clavel würde man dabei viel verpassen. Also, Glas schwenken und hineinschnuppern: Es kommt einem sogleich die Anmutung von saftigen Kirschen und Blaubeeren entgegen, begleitet von einem Hauch Malventee und roter Paprika, außerdem wird die Erinnerung an kandierte Veilchen geweckt. Der Le Mas stammt aus dem südfranzösischen Languedoc, und tatsächlich meint man auch, den Duft der wilden Kräuter (Thymian und Rosmarin) von dort wahrzunehmen.

Um nichts der Natürlichkeit zu maskieren, verzichtete Pierre Clavel auf die Würze von Holz - und lässt den Wein ganz die mediterrane Lebensfreude ausatmen, den Nachgeschmack des Sommer, die Erinnerung an warme und entspannte Tage. Wein als Lebensgefühl.

Info: 2017 Les Mas von Domaine Clavel Languedoc, Frankreich. Preis: 8,95 Euro. Bei Le Charreau, Friedrich-Breuer-Straße 57, 53225 Bonn-Beuel, Tel. (0177) 85 21 740