Addax Antilopen sind selten geworden

Addax Antilopen sind selten geworden

In der Wüste überleben ist für Menschen nicht einfach. Doch es gibt viele Tierarten, die sich an dieses harte Leben angepasst haben. Dazu gehören die Addax Antilopen.

Man sagt auch Mendes-Antilopen zu den Tieren. Sie können monatelang überleben, ohne zu trinken. Das Wasser in den Pflanzen, die sie fressen, reicht ihnen aus. Auch mit dem weichen Wüstensand kommen Addax Antilopen gut zurecht. Sie haben sehr breite Hufe, die sie spreizen können. Das verhindert, dass sie im Sand einsinken.

Früher liefen viele Herden dieser Antilopenart durch die große Sahara-Wüste in Afrika. Heute gibt es dort nur noch sehr wenige Addax Antilopen. Das liegt daran, dass ihr Fleisch begehrt ist und die Tiere stark bejagt wurden.