Bonn

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Bundesstadt Bonn

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Bundesstadt Bonn, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Rhein-Sieg-Kreis

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Rhein-Sieg-Kreis

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Rhein-Sieg-Kreis, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Rhein-Sieg-Kreis, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Kreis Euskirchen

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Kreis Euskirchen

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Kreis Euskirchen, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Kreis Euskirchen, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Rhein-Erft-Kreis

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Rhein-Erft-Kreis

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Rhein-Erft-Kreis, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für Rhein-Erft-Kreis

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 21:10 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

Es treten vereinzelt Gewitter aus Nordwest auf, dabei schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) . Die Gewitter ziehen in Richtung Südost.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Rheinisch-Bergischer Kreis

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Rheinisch-Bergischer Kreis

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Rheinisch-Bergischer Kreis, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für Rheinisch-Bergischer Kreis

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 21:10 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

Es treten vereinzelt Gewitter aus Nordwest auf, dabei schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) . Die Gewitter ziehen in Richtung Südost.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Kreis und Stadt Aachen

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für StädteRegion Aachen

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für StädteRegion Aachen, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für StädteRegion Aachen

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 21:10 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

Es treten vereinzelt Gewitter aus Nordwest auf, dabei schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) . Die Gewitter ziehen in Richtung Südost.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für StädteRegion Aachen, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Kreis Düren

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Kreis Düren

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Kreis Düren, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für Kreis Düren

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 21:10 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

Es treten vereinzelt Gewitter aus Nordwest auf, dabei schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) . Die Gewitter ziehen in Richtung Südost.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Kreis Düren, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Köln

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Stadt Köln

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Stadt Köln, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für Stadt Köln

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 21:10 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:07 Uhr

Es treten vereinzelt Gewitter aus Nordwest auf, dabei schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) . Die Gewitter ziehen in Richtung Südost.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Oberbergischer Kreis

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Oberbergischer Kreis

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Oberbergischer Kreis, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für Oberbergischer Kreis

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 19:22 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 21:30 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:22 Uhr

Es treten vereinzelt Gewitter aus Nordwest auf, dabei schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) . Die Gewitter ziehen in Richtung Südost.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Oberbergischer Kreis, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Kreis Siegen-Wittgenstein

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN

für Kreis Siegen-Wittgenstein, Lagen über 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 09:19 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 09:19 Uhr

Aufstockung der bisherigen Warnung: Es treten oberhalb 500 bis 600 m orkanartige Böen aus West bis Nordwest mit Geschwindigkeiten zwischen 105 und 115 km/h (Bft 11) auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie Abstand zum Beispiel von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Kreis Siegen-Wittgenstein

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Kreis Siegen-Wittgenstein, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für Kreis Siegen-Wittgenstein

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 19:43 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 21:50 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:43 Uhr

Es treten vereinzelt Gewitter aus Nordwest auf, dabei schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) . Die Gewitter ziehen in Richtung Südost.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Kreis Siegen-Wittgenstein, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Kreis Ahrweiler

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Kreis Ahrweiler

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Kreis Ahrweiler, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Kreis Ahrweiler, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Kreis Neuwied

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Kreis Neuwied

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Kreis Neuwied, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Kreis Neuwied, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Kreis Altenkirchen

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Kreis Altenkirchen

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Kreis Altenkirchen, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

für Kreis Altenkirchen

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 19:26 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 21:30 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:26 Uhr

Es treten vereinzelt Gewitter aus Nordwest auf, dabei schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Bft 10) . Die Gewitter ziehen in Richtung Südost.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Kreis Altenkirchen, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Westerwaldkreis

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Westerwaldkreis

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 00:00 Uhr

bis: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 30.03.2015 20:07 Uhr

In der zweiten Nachthälte wieder deutlich zunehmender Wind um West. Dabei treten am Dienstag tagsüber verbreitet Böen der Stärke 8 bis 9 (70 bis 85 km/h) auf, bei Kaltfrontdurchgang im Laufe des Vormittags sowie mit nachfolgend zunehmender Schauertätigkeit treten zeitweise auch Böen der Stärke 10 (90 bis 100 km/h) auf. Vereinzelt sind orkanartige Böen bis etwa 110 km/h (Stärke 11) nicht ausgeschlossen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Westerwaldkreis, Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 31.03.2015 20:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:51 Uhr

Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (18 und 24 m/s, 34 und 47 kn, Bft 8 und 9).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

für Westerwaldkreis, Lagen über 400 Meter

gültig von: Mittwoch, 01.04.2015 00:00 Uhr

bis: Mittwoch, 01.04.2015 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 31.03.2015 19:14 Uhr

Leichter Frost um -1 °C.

Quelle: DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Leserfavoriten