Wetter in Bonn und der Region

Wetterdienst warnte vor glatten Straßen

Eisreste sind am Rande einer Straße zu sehen. Glatteis hat am Freitagmorgen in der Oberpfalz zu mindestens 100 Unfällen geführt.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Glatteis.

BONN/REGION. Die Temperaturen in Bonn und der Region liegen weiter unter dem Gefrierpunkt. Am Donnerstagmorgen warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor glatten Straßen.

Der Schnee, der in den letzten Tagen in Bonn und der Region fiel, ist nahezu komplett verschwunden. Die kalten Temperaturen bleiben und das zeigte sich auch am Donnerstagmorgen. Der Deutsche Wetterdienst warnte bis 9 Uhr vor Gefahren auf den Straßen durch Eis: "Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden", teilten die Meteorologen mit. Die Temperaturen lagen am Morgen bei bis zu minus sieben Grad. Der DWD warnte zudem vor Frost.

Aktuelle Informationen zum Wetter gibt es auf www.ga-bonn.de/wetter. Aktuelle Unwetterwarnungen unter www.ga-bonn.de/wetterwarnungen.