Wieder wärmer

In Bonn und der Region kehrt der Sommer zurück

Quellwolken über einer Wiese.

Langsam wird es in der Region wieder wärmer.

Bonn. Nach einem regnerischen und stürmischen Sonntag wird es in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis im Laufe der Woche wieder wärmer. Auch die Regenwahrscheinlichkeit nimmt ab.

Das Wochenende war mit Schauern und Gewittern am Sonntag kalt und ungemütlich. In den kommenden Tagen soll es laut dem Deutschen Wetterdienst wieder sonniger und trockener werden. Der Montag gab dem Sommer mit bis zu 25 Grad in der Region nochmal eine Chance.

Auch am Dienstag und Mittwoch werden Temperaturen bis zu 25 Grad erwartet und auch die Sonne lässt sich wieder häufiger blicken. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt zu Beginn der Woche bei etwa 20 Prozent. Sonne und Wolken wechseln sich ab und vereinzelt sind in der Region Schauer möglich.

Nachts sinken die Temperaturen auf zehn bis zwölf Grad. Auch der Wind nimmt stückweise ab. Am Mittwoch werden laut aktueller Prognose Höchstwerte um die 22 Grad erwartet, bei anhaltendem Sonnensschein. In den darauf folgenden Tagen soll es sogar noch wärmer werden, bei Höchsttemperaturen bis 28 Grad. 

Aktuelle Informationen zum Wetter gibt es auf www.ga-bonn.de/wetter. Aktuelle Unwetterwarnungen unter www.ga-bonn.de/wetterwarnungen.