Wechselnd bis stark bewölkt, örtlich Schauer und Gewitter

Am Mittwoch sind im Nordwesten Schauer, vereinzelt auch Gewitter unterwegs. Im äußersten Süden und in Südostbayern regnet es immer wieder. Sonst ist es meist freundlich. Allerdings steigt im Südwesten und Westen im Tagesverlauf die Schauerwahrscheinlichkeit vorübergehend etwas an. Der Wind weht im Süden schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. Sonst kommt er mäßig bis frisch, im Norden mit starken bis stürmischen Böen aus West bis Südwest.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kann es an der Nordsee und an den Alpen, aber auch über den östlichen Mittelgebirgen vereinzelte Schauer geben.

Wechselhaft und zum Teil auch gewittrig geht es durch den Donnerstag. In Südbayern regnet es längere Zeit. Am freundlichsten ist es in einem Streifen von der Eifel bis nach Rügen.

Am Freitag ziehen über den Norden und die Mitte zahlreiche, über den Süden nur wenige Schauer und Gewitter hinweg.

Leserfavoriten