Azubis in Action Unsere Events

Der General-Anzeiger organisiert jedes Jahr eine Vielzahl von Veranstaltungen bei denen die Unterstützung der Auszubildenden immer sehr gefragt ist.

1 Torfieber

Das Fußballtrunier General-Anzeiger-Torfieber ist jedes Jahr ein Riesen-Spektakel zu dem über 50 Mannschaften aus der E- und F-Jugend des gesamten Verbreitungsgebietes eingeladen werden. Den Gewinnern winken außergewöhnliche Preise, wie z. B. eine Woche mit der gesamten Mannschaft in einem Fußball-Camp.

Die Unterstützung der Auszubildenden ist an diesem Wochenende immer sehr gefragt. Denn die Kinder, die gerade kein Spiel auf dem Rasen austragen, wollen natürlich trotzdem unterhalten werden. Die Azubis überlegen sich deshalb vor dem Turnierbeginn einige Stationen, um den jungen Fußballern die Zeit zwischen den Spielen zu verkürzen.

2 GA-Wandertag

Seit über 40 Jahren veranstaltet der GA nun schon jährlich einen Wandertag für seine Leser. Das Event ist seht gefragt und lockt Tausende Wanderer aus dem gesamten Verbreitungsgebiet auf die Strecken. Dabei wird jedes Jahr eine neue Route gewählt, damit das Interesse der Teilnehmer erhalten bleibt und weil das Verbreitungsgebiet des General-Anzeigers so viele schöne Wanderwege bietet.

Damit jeder weiß wo er lang muss und sich auch sicher keiner verläuft, müssen die Strecken übersichtlich ausgeschildert werden. Die Azubis helfen auch hierbei jedes Jahr wieder gerne. Mit den E-Bikes oder einem SUV geht es dann durch das Gelände, um die passenden Wegweiser aufzustellen oder Richtungspfeile aufzusprühen. Am Wandertag selbst versorgen die Azubis Wanderer an den Pausenstationen mit Verpflegung und Wasser, stellen Urkunden aus oder helfen den Bundespolizisten bei der Ausgabe der traditionellen Erbsensuppe.

3 Sportler des Jahres

Jedes Jahr werden die Leser des General-Anzeigers dazu aufgerufen, die in ihren Augen besten Sportler aus dem Raum Bonn/Rhein-Sieg zu wählen. Der Sportler mit den meisten Stimmen wird in einer Ehrung ausgezeichnet. Hier helfen die Azubis im Vorfeld bei den Vorbereitungen der Veranstaltung. Am Tag selbst sind die Azubis für den Empfang und die Verpflegung der Sportler zuständig. Auch bei der Moderation und der Preisverleihung wirken die Auszubilden mit.

4 Tollitätenempfang

Am Mittwoch vor Weiberfastnacht veranstaltet der General-Anzeiger den sogenannten „Prinzenempfang“. Dabei werden die Tollitäten aus Bonn und der Umgebung in die Alte Rotation (Veranstaltungshalle) auf das Gelände des Verlages geladen und begrüßt. Es gibt einen Empfang für die erwachsenen Tollitäten und einen für die Kinderprinzenpaare.

 

Die Azubis haben an den beiden Tagen vielfältige Aufgaben. Sie helfen beim Aufbau und Organisation der Veranstaltung, machen während des Empfangs Fotos von den großen und kleinen Prinzenpaaren und sind für die Anliegen der Gäste da. Jedes Jahr ein Nachmittag voller jecker Überraschungen!

Zur Startseite