Tipps zur Stärkung der Wirbelsäule

So bleibt der Rücken elastisch und gesund

Sport beugt Rückenschmerzen vor

Sport beugt Rückenschmerzen vor

Fast jeder Mensch hat irgendwann einmal Probleme mit dem Rücken. Nach den Infektionen der Atemwege sind Rückenschmerzen die zweithäufigste Ursache für Arztbesuche. Auch junge Erwachsene sind darunter, sie kehren allerdings meistens schneller wieder an den Arbeitsplatz zurück als ältere Mitarbeiter.

Am häufigsten betreffen Rückenschmerzen die untere, am stärksten belastete Partie, also den Bereich der Lendenwirbelsäule und des Beckens. Hier kommt es häufig zu Muskelverspannungen oder sogar zum Hexenschuss oder zu Bandscheibenvorfällen. Die andere kritische Stelle ist der Bereich der oberen Brustwirbelsäule und der Halswirbelsäule: Schmerzen in dieser Nackenregion werden häufig durch eine ungünstige Körperhaltung beim Arbeiten – auch am Schreibtisch – verursacht. Dann kommt es zu den unangenehmen Muskelverspannungen und -verhärtungen. Oft strahlen Nackenschmerzen in den Hinterkopf, in die Schulter oder den Arm aus. Auch Missempfindungen sind dabei möglich, außerdem kann es zu Spannungskopfschmerz und zu Schwindelgefühl kommen.

Akute Rückenschmerzen treten nach einer besonderen Belastung oder einer Verletzung auf und lassen sich gut behandeln. Sollten die Schmerzen länger anhalten, besteht die Gefahr, dass sie chronisch werden. Die Hauptursachen dafür sind gemäß wissenschaftlicher Studien Faktoren wie Bewegungsmangel, Stress, Angst, Depression, Arbeitsunzufriedenheit und ungünstige Arbeitshaltungen.

Bei akuten wie andauernden Rückenbeschwerden sollte immer der Arzt konsultiert werden, der nach Untersuchung und Diagnosestellung die Therapie veranlasst: meist mit Medikamenten und Physiotherapie. Aber so weit muss es nicht kommen. Man kann einiges tun, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Wer ein- bis zweimal in der Woche Ausdauersport wie Schwimmen oder Walking betreibt, stärkt seine Rückenmuskulatur, erhält die Gelenke beweglich und bietet Schmerzen so weniger Angriffspunkte. ldb